Ökum Singkreis

Wir stellen uns vor
Unser Singkreis besteht seit dem 25.09.1998. Mit dem Singkreis entstand der Wunsch neues geistliches Liedgut in die Gemeinden zu bringen. Er wurde bewusst als Singkreis und nicht als Chor gegründet.
Die Träger sind die Kirchengemeinden. Die evangelische Kirchengemeinde stellt den Proberaum und das Notenmaterial. Die katholische Kirchengemeinde, heute die Seelsorgeeinheit March, stellt die Chorleiterin.

Unsere erste Chorleiterin Nicole Köpfer – sie hatte nach dem Abitur Kirchenmusik studiert – brachte uns auf den Weg und gab uns wichtige Impulse für das neue Liedgut. Auch Herr Martin Schmeisser war uns besonders in den Anfängen eine große Hilfe, die er uns bis heute immer wieder bietet.

Unsere Schwerpunkte:
– Mitwirkung in Gottesdiensten
– Ökumenische Gottesdienste
– Mitgestaltung von festlichen Gottesdiensten
– Mehrstimmige gottesdienstliche Gesänge
– Wechselgesänge mit der Gemeinde

Der Singkreis entwickelte sich unter der Chorleitung von Marianne Rösch und durch gute Besetzung der Stimmen zunehmend zu einem vierstimmigen Chor. Einige Mitglieder bringen zudem Erfahrungen aus anderen Chorgemeinschaften und musikalischen Aktivitäten mit, sodass sich die Qualität der Gesänge ständig erneuert. Mit viel Freude öffnen wir uns neuem geistlichen Liedgut, lassen unsere Gemeinden daran teilhaben, und möchten sie dafür begeistern.

Neue Sängerinnen und Sänger sind zu jeder Zeit herzlich willkommen. Ganz besonders freuen wir uns auch über die Mitgestaltung und Beteiligung von Kindern, gerne auch in Begleitung ihrer Eltern.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen: unsere Probetermine- u. Orte (i.R. freitags um 20.00 Uhr im Evang. Gemeindezentrum) werden im Marcher Blättle regelmäßig bekannt gegeben. Freuen Sie sich auf eine herzliche Gemeinschaft.